Bücher scannen 2018-02-12T11:00:58+00:00

Buchscanservice

Wir können Bücher jeder Größe, Form, Art und in jedem Zustand scannen, auch gebundene und ungebundene Bücher, seltene und empfindliche Bücher, Schul- und Universitätslehrbücher, Zeitschriften, Manuskripte, Handbücher, Fachzeitschriften und mehr. Wir konvertieren auch Papierbücher in E-Books. Dank mehr als 30 Jahren Erfahrung mit dem Scannen, Indexieren und Archivieren großer Dokumentenmengen, die teils höchst vertraulich sind, wissen wir, wie Ihre unbezahlbaren Leseschätze bewahrt und umhegt werden müssen. Unser Buchscanservice wird in unserem Geschäftsbereich ScanFactory von hoch qualifiziertem, sicherheitsüberprüftem Personal erbracht, das auf hochwertige Scans von Büchern spezialisiert ist. Wir arbeiten mit Schulen, Universitäten, Bibliotheken, Museen, Verlagen, Schriftstellern, Archivaren und Sammlern zusammen. Wir scannen die unterschiedlichsten Buchtypen. Hier einige Beispiele:

KONTAKT
  • Gebundene und ungebundene Bücher
  • Seltene und empfindliche Bücher
  • Schul- und Universitätslehrbücher
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Sammelbände alter Zeitungen
  • Gebundene Fotoalben
  • Fachzeitschriften und Tagebücher
  • Comicbücher, -hefte und -magazine
  • Handbücher
  • Labornotizbücher
  • Konstruktions-Notizbücher
  • Jahrbücher
  • Unternehmensordner
  • Berichte und Broschüren
  • Logbücher und Kartenbücher
  • Forschungs-, Diplom- und Doktorarbeiten

Überlegene Ausrüstung und Technologie

Wir haben in die aktuellste Scan-, Digitalisierungs- und Konvertierungstechnologie investiert. Mit unserer Kombination aus Buchscannern der Spitzenklasse, hochmodernen OCR-Programmen, aktuellsten E Book-Konvertierungsanwendungen und besonders fortschrittlicher Bildverbesserungssoftware liefern wir höchste Qualität und Genauigkeit auf die kosteneffektivste Weise. Unsere Scanner gehen sogar mit den wertvollsten und empfindlichsten Büchern äußerst vorsichtig um. Außerdem setzen wir auf eine firmeneigene Technologie namens ScanFactory Resource Planning (SRP), die unseren gesamten Scanbetrieb von A bis Z kontrolliert, vereinheitlicht und automatisiert. Sie wurde vollständig intern von unserem fachkundigen Personal entwickelt. Hauptzweck von SRP ist, ein menschliches Eingreifen auf ein absolutes Minimum zu beschränken und das Risiko menschlicher Fehler auszuschalten. Diese höchst anspruchsvolle und einzigartige Technologie sorgt für eine komplette Rückverfolgbarkeit und bietet eine umfassende Berichtsfunktion in Echtzeit.

Kundenportal

Das Kundenportal ermöglicht Ihnen, jedes Buch, das ScanFactory verarbeitet hat, jederzeit (z. B. beim Transport oder Scannen) aufzusuchen und seinen Status zu prüfen. Das Portal ermöglicht auf Wunsch auch dringende Scans oder die eilige Lieferung eines bestimmten gedruckten Buches, sowie eine vollständige Übersicht derartiger Anfragen. Alle Informationen und Metadaten zu jedem einzelnen Buch, unter anderem sein genauer physischer Aufbewahrungsort, werden in der SRP-Datenbank gespeichert und können bei Bedarf abgerufen werden.

Scanmethoden

Abhängig von Buchtyp, besonderen Anforderungen, bevorzugter Lieferfrist und Ihrem Budget scannen wir Ihre Bücher auf zweierlei Weise.

Nicht-destruktives Scannen

Die nicht-destruktive Methode lässt das Buch völlig unversehrt. Auch als Intakt-Digitalisierung bezeichnet, wird hierbei besonders sorgfältig mit jedem Buch umgegangen. So erfolgt beispielsweise das Umblättern der Seiten manuell und nötigenfalls trägt der Bediener sogar puderfreie Handschuhe. Diese Methode wenden am häufigsten Bibliotheken, Universitäten, Sammler und Museen an, wenn die Bücher wertvoll oder selten sind. Wir haben ein sehr erfahrenes Expertenteam speziell für das Scannen gebundener Bücher. Diese Mitarbeiter sind im Umgang mit empfindlichen Materialien geschult. Das stellt sicher, dass wertvolle Sammlungen während des gesamten Scanprozesses auf korrekte Weise geschützt und behandelt werden. Nach dem Scannen und Digitalisieren werden Ihnen die Bücher unversehrt zurückgebracht.

Destruktives Scannen

Die destruktive Methode eignet sich am besten, wenn Ihre Hauptsorge ist, die Information im Buch zu erhalten, nicht aber das Buch an sich. Hierbei wird der Einband des Buchs vorsichtig entfernt und der geklebte/genähte Bereich wird mit einer professionellen Schneidemaschine etwa 5 mm breit abgetrennt. Falls die Seiten noch zusammenhängen, werden sie befreit und dann in einen hochauflösenden Buchscanner eingelegt. Gescannte Seiten werden geschreddert. Diese Archivierungsmethode ist nicht nur sehr kosteneffektiv, sondern spart auch noch Platz. So könnte beispielsweise eine Universität wünschen, ihren Studenten Informationen zugänglich zu machen, ohne wertvollen Platz für mehrere Exemplare von Texten, Diplom-, Magister- oder Doktorarbeiten und anderen Informationen zugänglich zu machen, deren physischer Form keinerlei Wert innewohnt, deren Informationswert jedoch hoch ist.

Scannen seltener, empfindlicher und wertvoller Bücher

Ihre besonderen Sammlungen verdienen eine besondere Behandlung. Wollen Sie digitale Bilder Ihrer Bücher in archivarischer Qualität haben, ist ein Pi-mal-Daumen-Ansatz vollkommen unangebracht. Wir bei iGuana glauben nicht an eine allgemeine Einheitsmethode – umso weniger, wenn es um Ihre kostbaren Bücher geht. Wir verstehen die Herausforderungen und Komplikationen beim Scannen seltener, empfindlicher und einzigartiger Originale. Weil wir Ihnen eine Komplettlösung bieten wollen, gehen wir über das einfache Erfassen von Bildern hinaus. In Zusammenarbeit mit Ihnen erstellen wir einen Projektplan, der den besonderen Anforderungen Ihrer Materialien und Vorgehensweisen, Ihres Zeitrahmens und Budgets entspricht. Mit vorhandenen Verfahren und Richtlinien haben wir den gesamten Prozess fest im Griff.

Für uns ist die Beschaffenheit der Bücher maßgeblich. Die Geschwindigkeit, mit der wir sie verarbeiten, kann vermindert werden, um absolut sicherzustellen, dass die Bücher in dem Zustand bleiben, in dem sie zu uns gekommen sind. Wir behandeln alle von uns zu scannenden Bücher mit größter Rücksicht, aber wir wissen, dass manche Fälle immer besondere Aufmerksamkeit erfordern. Für derartige Aufgaben setzen wir nur unsere erfahrensten Buchscan-Mitarbeiter ein, die zum Schutz der Seiten und der Bedruckung Ihrer Bücher immer puderfreie Handschuhe tragen müssen.

Unser spezieller Aufbewahrungsraum wurde im Hinblick auf Ihre besonderen Sammlungen entwickelt. Er dient als klimatisierter sicherer Gewahrsam, der gewährleistet, dass Ihre Materialien geschützt in einem geeigneten Umfeld lagern, der jedoch zugleich leicht zugänglich für unser Fachpersonal ist. Von dem Zeitpunkt, in dem wir Ihre kostbaren Vorlagen abholen, bis zu dem Augenblick, in dem sie wieder sicher in Ihren Händen sind, wird jeder einzelne Arbeitsschritt unserer Mitarbeiter in Bezug auf Ihre Bücher in unserem SRP-System festgehalten. Unser Kundenportal gestattet Ihnen einen Einblick in jede Phase des Scanprozesses in Echtzeit.

Buchscanprozess

Eine Reihe klar definierter Verfahren regelt jeden einzelnen Schritt des Buchscanprozesses: Abholung der Bücher, Transport und Eintreffen bei ScanFactory, Vorbereitung, Scannen, Indexierung, Qualitätskontrolle, Lieferung von Metadaten und Bildern. Wichtige Arbeitsschritte sind:

Qualitätskontrolle und Bildverbesserung

Jede Handlung in Bezug auf einzelne Bücher wird in unserem SRP-System in Echtzeit verfolgt. Ebenso wie alle bei ScanFactory verwendeten Buchscanner verfügt unser SRP-System über eingebaute Qualitätskontrollfunktionen. Komplexe Qualitätskontroll-Algorithmen analysieren jedes einzelne Bild, markieren Bilder, bei denen der Verdacht auf ein Qualitätsproblem besteht, und alarmieren automatisch den Qualitätskontrolleur, damit er Maßnahmen ergreift. SRP verwendet darüber hinaus einen 16-Core-Server, der ausschließlich der Bildverarbeitung nach dem Scannen dient und in dem eine Vielzahl algorithmischer Bildverbesserungsfunktionen ablaufen.

Unsere Scanner gehen sogar mit den wertvollsten und empfindlichsten Büchern äußerst vorsichtig um. Sie wurden in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Anwendern entwickelt und sind so konstruiert, dass sie Bilder von gebundenen Büchern erfassen können, deren offene Seiten nach oben weisen. Das macht ein Entfernen von Einband und Bindung unnötig, was besonders wichtig ist, wenn Materialien von historischem oder kulturellem Wert gescannt werden sollen. Außerdem erfüllt unsere Scanausrüstung die hohen Standards von Buchrestauratoren, die fordern, dass alte und historisch wertvolle Bücher mit einem Öffnungswinkel von höchstens 90° anstelle der sonst gängigen 180°, 140° oder 120° gescannt werden sollten. Die Buchwiege mit ihrer V-förmigen, im 90°-Winkel geöffneten Halterung minimiert die das Seitenbild beeinflussende Durchbiegung – wegen eines sehr fest gebundenen Einbands – beim Buchscan und lässt die Materialien unversehrt. Ein Mitarbeiter kontrolliert die mit diesem System erzeugten Aufnahmen zu 100 %, was bedeutet, dass es für empfindliche, übergroße oder aus anderen Gründen schwer zu scannende Vorlagen sicher ist.

Andere zur Qualitätssicherung dienende Elemente sind Scannerhauben zum Blendschutz, Einrichtung des unmittelbaren Umfelds, um Farbneutralität zu erzielen, geringe Lichtbelastung, keine UV- oder IR-Strahlung, automatische Positionierung des Buchs, automatisches Öffnen der Glasplatte und automatisches Absenken der Platten der Buchwiege nach dem Scannen, automatischer Scanbeginn, elektronisch gesteuerte Andruckkraft, die auf das Buch einwirkt (zum Schutz der Dokumente in 5 Schritten einstellbar), 3D-Scantechnologie für eine perfekte Korrektur der Buchkrümmung, True-Color-Farbtiefe, Auflösung bis zu 600 dpi usw.

Und schließlich ist unser Personal darin geschult, die ISO-9001-Qualitätsmanagementgrundsätze bei allen Arbeitsschritten zu beachten.

Indexierung

Wir sind darauf vorbereitet, Ihre Indexierungsanforderungen von A bis Z zu erfüllen. Wir können strukturelle, technische, administrative und aufbewahrungsbezogene Metadaten zur Verfügung stellen, die wir exakt so formatieren, wie Sie wollen, und so einfach oder kompliziert, wie Sie es brauchen. Wir können Ihre Materialien indexieren, indem wir sie mit vorhandenen Datenbanken abgleichen, die Angaben manuell eintragen oder mithilfe anderer Methoden. Dokumente mit durchgängigem gedrucktem Text können mit OCR verarbeitet werden, um beispielsweise nach Text durchsuchbare PDF-Dateien zu erhalten; Zeitungen und andere regelmäßig erscheinende Printmedien können auf Artikelebene segmentiert werden; gebundene oder gruppierte Materialien lassen sich zu Mehrseiten-Dateien oder Sammlungen kombinieren usw. Wir bereiten Bilder und Indexdaten auch für den Import in Ihre Back-end-Datenbanken vor.

Lieferung von Metadaten und Bildern

Die Lieferung von Bildern und Metadaten erfolgt entweder mit einem direkten Dateitransfer (VPN) oder auf externen Speichermedien wie verschlüsselten Festplatten, USB-Sticks und anderen. Sie entscheiden, welche Option am besten zu Ihnen passt. Die Übergabe erfolgt vollautomatisch und wird ausschließlich von SRP gesteuert. Während des Scannens werden alle Bilder und ihre Metadaten direkt in der SRP-Datenbank gespeichert. Ohne jegliches menschliches Eingreifen werden diese Bilder und Metadaten von SRP automatisch exportiert. Dies hat zur Folge, dass Sie so gut wie grenzenlose Flexibilität bei der Auswahl der von Ihnen bevorzugten Bild- und Metadatenformate haben.

Bild- und Metadatenformate

Hier nur einige Beispiele möglicher Formate:

  • PDF und PDF/A
  • Nur-Bild-PDFs oder durchsuchbare OCR-Dateien mit Text unter dem Bild
  • Mehrseiten-Dateien oder eine Datei je Bild
  • JPEG und JPEG2000
  • Nicht komprimiertes verlustfreies 8-Bit-TIFF
  • TIFF Group IV bitonal
  • Strukturelle Metadaten in XML- oder CSV-Datei

Andere Scanoptionen

Hier einige der zusätzlichen Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen:

  • Verarbeitung mit True-Color-Farbtiefe: Farbe, Graustufen, Schwarzweiß
  • Dicke von gebundenen Büchern: bis zu 150 mm
  • Auflösung: bis zu 600 dpi

Rückgabe, Aufbewahrung, Vernichtung

Was sollen wir nach dem Scannen mit Ihren Büchern machen?

  • Rückgabe Ihrer Bücher im ursprünglichen Zustand (nicht-destruktives Scannen)
  • Einlagerung Ihrer Bücher in unserer sicheren Aufbewahrungseinrichtung (langfristig)
  • Sicheres Vernichten Ihrer Bücher, woraufhin Sie ein Vernichtungszertifikat erhalten (destruktives Scannen)

Datenschutz und Sicherheit

iGuana nimmt die Themen wie den Schutz personenbezogener Daten, Sicherheit und den allgemeinen Datenschutz sehr ernst. Wir haben einen eigenen DPO (Data Protection Officer), der dafür verantwortlich ist, die Konformität mit internen Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätzen zu gewährleisten und Verfahren zu implementieren, die mit der DSGVO und der ISO-Norm 27001 für Informationssicherheit im Einklang sind.

  • Eigener DPO
  • Strenge Zugangskontrollen; Kontrolle 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche
  • Verbot von WLAN und Mobiltelefonen
  • Hintergrundprüfungen und Vertraulichkeitsvereinbarungen
  • Sicherer Transport und versiegelte Aufbewahrung
  • Sichere Bild- und Metadatenlieferung
  • Vertrauliche zertifizierte Vernichtung

E-Buch-Konvertierung

Scanning Services for Books, Newspapers, Magazines, Registers, Journals and Manuals, e-Book Conversion

 

Unser Expertenteam kann jeden Buchtyp in ein perfektes digitales Buch umwandeln, das benutzerfreundlich und zu jedem Lesegerät kompatibel ist, zum Beispiel Kindle, Kindle DX, Sony Reader, Noble Nook, Kobo eReader, iPhone, Adobe Digital Editions und andere.

Durch die Konvertierung Ihrer gedruckten Bücher in ein elektronisches Format können Sie auf einfache Weise eine weltweite Leserschaft für sich gewinnen, eine Vielzahl von Zielgruppen erreichen und bisher für Sie unzugängliche Märkte anzapfen. Unser Konvertierungsservice beinhaltet:

  • ePub-Konvertierung
  • Konvertierung in das Amazon-Kindle-Format (KF8)
  • Konvertierung in das Fixed-Layout-Format

Machen Sie Ihre analogen Bücher digital – mit unserem E-Buch-Konvertierungsservice!

Informationen anfordern

Wir freuen uns immer über Ihre Mails. Einer unserer Fachleute wird so schnell wie möglich Verbindung mit Ihnen aufnehmen.